Unterstützung gnädig erbeten – Armenfürsorge im 19. Jahrhundert am Beispiel der Gemeinde St. Ulrich - Dienstag, 10.5.2011

Sabine Piazza, geboren am 13.12.1984 in Brixen, Studium der Geschichte an der Universität Innsbruck, Dr. phil. 2011; zurzeit als Oberschullehrerin in St. Ulrich tätig. Forschungsinteressen: Lokalhistorische Themen mit Schwerpunkt Sozial-, Wirtschafts- und Medizingeschichte. Sabine Piazza war Stipendiatin des Freundeskreises.